coord-transf.2d elements3d elementsnon geo scriptsfunctionscontrol statem.attributesvariousaddons
Parameter ScriptUI ScriptProperty Script
UI_DIALOG UI_PAGE UI_CURR._PAGE UI_BUTTON UI_SEPARATOR UI_GROUPBOX UI_PICT UI_STYLE UI_OUTFIELD
UI_INFIELD UI_INFIELD{2} UI_INFIELD{3} UI_TOOLTIP
Name
UI_DIALOG
Syntax
UI_DIALOGtitle [, size_x, size_y]
Aufklappen Range
title: Titel in Anführungszeichen (kann auch leer bleiben), Typ string
size_x: ≥0 (optional), Typ integer
size_y: ≥0 (optional), Typ integer
Aufklappen Description
Dieser Befehl ist für die Erstellung eines User Interface zwingend erforderlich. Er gibt an, dass man ein User Interface erstellen möchte, legt seine Größe und den Titel der Eingabemaske fest.

Bis ArchiCAD 7.0 ist die durch size_x und size_y definierte Größe auf 310 x 266 Pixel beschränkt. Ab ArchiCAD 8.0 liegt diese Größe bei 444 x 266 Pixeln. Ab ArchiCAD 15 ist eine beliebige Breite erlaubt.

Die Angabe der Größe ist optional und kann auch weggelassen werden (die Eingabefelder werden auch nicht durch kleinere Größen beschränkt). Ab ArchiCAD 13 kann können auch die Modelleinstellungen User-Interfaces enthalten. Diese sind in der Größe nicht mehr so starr beschränkt. Die Optionen-Tabs der ArchiCAD-Bibliothek haben eine Abmessung von 600 x 410 Pixel. Eigene Tabs können größer definiert werden. Eine Beschränkung ist bisher nicht dokumentiert.

Das Interface Script darf nur einen einzigen UI_DIALOG Befehl enthalten.
Aufklappen Example
UI_DIALOG "GDL-Objekt", 444,266
Aufklappen Specialities
In ArchiCAD 6.5 und 7.0 erscheint der Titel innerhalb des User Interfaces am oberen Rand, welcher vom Titel durchschnitten wird. Seit ArchiCAD 8 erscheint der Titel als Überschrift im Darstellungs-Dialogfenster anstelle des standardmäßigen Eintrages "Individuelle Einstellungen", welcher grau hinterlegt ist, wenn kein User Interface Script existiert. Dynamisch veränderte Dialogüberschriften (durch die Verwendung von Variablen als title) sind since ArchiCAD 8 auch nicht mehr möglich. Der Name der UI-Sektion im Dialog entspricht stets dem beim Aufruf des Dialogs eingestellten.
Aufklappen ArchiCAD®
since 6.5
Aufklappen Tips and Tricks
Es ist seit ArchiCAD® 8.0 möglich, die Breite des User-Interface über die standardmäßigen 444 Pixel Breite zu vergrößern, indem man bei den Objekt-Auswahl-Einstellungen den linken Bereich ausblendet; dann kann man das Dialogfenster nach rechts auseinanderziehen.
Aufklappen References
GDL-Neue Funktionen 6.5 (DE) p. 140
GDL-Handbuch 6.5 (DE) p. 168
GDL-Handbuch 7.0 (DE) p. 168
GDL-Handbuch 8.0 (DE) p. 114
GDL-Handbuch 8.1 (DE) p. 115
GDL-Handbuch 9.0 (DE) p. 189
GDL-Handbuch 10.0 (DE) p. 187
GDL-Handbuch 11.0 (DE) p. 193
GDL Reference Guide 9.0 (INT) p. 183
GDL Reference Guide 10.0 (INT) p. 185
GDL Reference Guide 11.0 (INT) p. 185
GDL Cookbook 3.1 (EN/DE) p. 2.69
 




separates Web Control Fenster Download Objekt

Aufklappen GDL WebControl