coord-transf.2d elements3d elementsnon geo scriptsfunctionscontrol statem.attributesvariousaddons
generallinesfillsmaterialstextextended
PEN RESOL RADIUS TOLER MODEL SHADOW DRAWINDEX SET
Name
PEN
Syntax
PENpenindex
Aufklappen Range
0 < penindex ≤ 99 bis ArchiCAD® 6.0
0 < penindex ≤ 255 since ArchiCAD® 6.5
Aufklappen Description
Setzt den zu verwendenden Stift auf einen neuen Index. Alle nachfolgenden Elemente werden mit diesem Stift gezeichnet. Sonderstifte wie transparent (0) oder Hintergrundfarbe (-1) sind nicht zulässig und verursachen einen Fehler.
Ohne Verwendung von PEN gilt für den Grundriss, das 3D-Fenster und Elemente in der Ansicht in Schnittfenstern penindex=SYMB_VIEW_PEN. Für geschnittene Elemente im Schnittfenster penindex=SYMB_SECT_PEN.
Aufklappen Example
stift=10
LINE2 0,0,1,1
PEN 5
LINE2 0,1,1,0
IF stift>0 THEN PEN stift ELSE PEN SYMB_VIEW_PEN
RECT2 0,0,1,1
Aufklappen Context
2D-Skript, 3D-Skript
Aufklappen Tips and Tricks
Stiftfarben und Strichstärken werden unter Optionen>Stifte und Farben eingestellt. Aus GDL heraus kann darauf kein Einfluß genommen werden. Lediglich die Farbzusammensetzung (rot grün blau) kann per REQUEST("Rgb_of_pen"...) abgerufen werden oder der am dichtesten an einem Farbton liegende Stift mit REQUEST("Pen_of_RGB"...). Eine Veränderung oder Neudefinition von Stiften ist nicht möglich.
Die Strichstärke eines Stiftes kann weder abgefragt noch verändert werden.
Aufklappen References
GDL-Handbuch 4.5 (DE) p. 101
GDL-Handbuch 5.0 (DE) p. 138
GDL-Handbuch 6.0 (DE) p. 148
GDL-Handbuch 6.5 (DE) p. 144
GDL-Handbuch 7.0 (DE) p. 144
GDL-Handbuch 8.0 (DE) p. 98
GDL-Handbuch 8.1 (DE) p. 100
GDL-Handbuch 9.0 (DE) p. 156
GDL-Handbuch 10.0 (DE) p. 154
GDL-Handbuch 11.0 (DE) p. 160
GDL Reference Guide 9.0 (INT) p. 152
GDL Reference Guide 10.0 (INT) p. 154
GDL Reference Guide 11.0 (INT) p. 154
GDL Cookbook 3.1 (EN/DE) p. 1.17/2.41f.